Anzeige
Vandalen

Zerstörungswütige Einbrecher in Flimser Ferienhaus

24. November 2021, 15:38 Uhr
Einbrecher haben in einem Ferienhaus in Flims randaliert und einen Teil des Mobiliars verwüstet. Sie hinterliessen diverse Getränkedosen und zogen ohne Beute ab.
Unbekannte sind in ein selten bewohntes Einfamilienhaus in Flims GR eingebrochen und liessen ihre Zerstörungswut an den Möbeln aus. (Symbolbild)
© KEYSTONE/WALTER BIERI

Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Das Einfamilienhaus sei nur sporadisch bewohnt, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Der Einbruch habe in den letzten zwei Wochen stattgefunden, sei aber erst am Dienstag bemerkt worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. November 2021 15:38
aktualisiert: 24. November 2021 15:38