Ostschweiz
Graubünden

Zwei Gartenhäuser vollständig abgebrannt

Domat/Ems

Zwei Gartenhäuser vollständig abgebrannt

14.05.2024, 11:24 Uhr
· Online seit 14.05.2024, 10:58 Uhr
Am späten Montagabend sind in einer Schrebergartensiedlung in Domat/Ems zwei Gartenhäuser abgebrannt. Die Feuerwehr stand mit über zwanzig Personen im Einsatz.
Anzeige

Eine Patrouille der Kantonspolizei Graubünden stellte am Montag nach 22 Uhr den Brand in der Schrebergartensiedlung Plong Muling fest. Die Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg rückte mit 25 Personen und mehreren Fahrzeugen an den Brandort aus und löschte das Feuer nach einer halben Stunde. Zwei Gartenhäuser wurden durch das Feuer vollständig zerstört. 

Verkehrsteilnehmende auf der nahen Autobahn A13 wurden mit einer Verkehrsmeldung auf das Ereignis aufmerksam gemacht. Die Brandwache konnte am Dienstag um 2 Uhr aufgelöst werden. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, so die Kantonspolizei Graubünden.

(Kapo GR/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. Mai 2024 10:58
aktualisiert: 14. Mai 2024 11:24
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige