Ostschweiz
Graubünden

Zwei Verletzte nach Kollision zwischen Motorrad und Auto in Zernez

Zernez

Kollision zwischen Auto und Töff: Motorradfahrer und Beifahrerin verletzt

· Online seit 10.07.2024, 17:50 Uhr
Eine Autofahrerin wollte kurz vor Zernez auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei hat sie ein entgegenkommendes Motorrad übersehen. Trotz Vollbremsung des Motorradfahrers kam es zu einer Kollision.
Anzeige

Auf der Ofenbergstrasse in Pra da Punt, kurz vor Zernez, kam es am Mittwochmittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motoradfahrer. Eine 27-jährige Autofahrerin fuhr vom Ofenpass talwärts und wollte links auf einen Parkplatz abbiegen.

Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Obwohl der 57-jährige Niederländer eine Vollbremsung einleitete, kam es zu einer Kollision mit dem Auto der 27-Jährigen.

Die Beifahrerin des Motoradfahrers wurde dabei über das Auto geschleudert und mittelschwer verletzt. Auch der Motoradfahrer wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Kapo Graubünden leisteten anwesende Drittpersonen Erste Hilfe, bis die Ambulanz eintraf.

Die Beifahrerin wurde von der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen, der Motorradfahrer wurde ins Spital Scuol überführt. Den genauen Unfallhergang untersucht die Kapo Graubünden nun.

(Kapo Graubünden/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. Juli 2024 17:50
aktualisiert: 10. Juli 2024 17:50
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige