Graubünden

Zwei Verletzte nach Zusammenstoss in Alvaneu

23. September 2020, 17:19 Uhr
Beim Unfall in Alvneu Dorf GR gab es nach einer Kollision von zwei Personenwagen auf der Landwasserstrasse zwei Verletzte.
© Kantonspolizei Graubünden
Zwei Personenwagen sind am Mittwochnachmittag auf der Landwasserstrasse in Richtung Alvaneu Dorf GR zusammengestossen. Dabei wurden zwei Frauen verletzt.

Ein 71-jähriger Lenker war in Begleitung seiner Frau unterwegs in Richtung Alvaneu Dorf. In einer Rechtskurve sei er auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einer Stützmauer kollidiert, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Das Auto wurde zurückgeschleudert und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto einer 47-jährigen Fahrerin.

Die Beifahrerin musste mittelschwer verletzt ins Spital nach Thusis gebracht werden. Die 47-jährige Frau konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Ursache des Unfalls wird noch abgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. September 2020 17:19
aktualisiert: 23. September 2020 17:19