Grenzwächter schnappen Einbrecher

11. Oktober 2017, 09:21 Uhr
Vergangenes Wochenende fassten Grenzwächter im Rheintal einen Polen und eine Polin. Dies, nachdem in einem Fahrzeug Einbruchswerkzeug gefunden wurde.

Eine mobile Patrouille fasste am Sonntagnachmittag einen gesuchten Einbrecher an der Grenze zwischen Buchs und dem Fürstentum Liechtenstein. Der 29-jährige Pole war mit einem deutschen Kennzeichen unterwegs.

Samstagnacht wollte eine Polin mit einem polnischen Fahrzeug den Grenzübergang in Widnau überqueren. Die 38-jährige Frau fiel den Beamten auf und wurde kontrolliert. Dabei entdeckten die Beamten Einbruchswerkzeug, unter anderem eine präparierte Tasche und und Magnete zur Entfernung von Diebstahlsicherungen.

Quelle: red
veröffentlicht: 11. Oktober 2017 09:07
aktualisiert: 11. Oktober 2017 09:21