Anzeige
Thurgau

Heftige Kollision mit Auto: 19-Jähriger Velofahrer schwer verletzt

13. August 2021, 11:30 Uhr
Ein 19-jähriger Velofahrer ist am Donnerstagabend in Lanzenneunforn im Kanton Thurgau mit einem Auto kollidiert und wurde schwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Velofahrer stiess auf der Hauptstrasse mit einem vortrittsberechtigten Auto zusammen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Der Velofahrer war kurz nach 22 Uhr in Lanzenneunforn auf der Liebenfelserstrasse in Richtung Verzweigung mit der Hauptstrasse unterwegs. Als er die Hauptstrasse überqueren wollte, stiess er mit einem vortrittsberechtigten Auto eines 44-Jährigen zusammen und wurde dabei schwer verletzt, so die Kantonspolizei Thurgau in einer Medienmitteilung. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der 19-Jährige mit der Rega ins Spital geflogen.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der Unfallbereich wurde abgesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. August 2021 10:08
aktualisiert: 13. August 2021 11:30