Neuhausen

Heisses Öl setzt Küche in Mehrfamillienhaus in Brand

6. Oktober 2020, 21:50 Uhr
Beim Brand einer Küche in einem Mehrfamilienhaus in Neuhausen am Rheinfall SH ist am Dienstagabend ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.
Die ausgebrannte Küche in einem Mehrfamilienhaus in Neuhausen am Rheinfall.
© Schaffhauser Polizei

Der Brand ereignete sich gegen 17.10 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Ein Passant hatte Rauch bemerkt, der aus der betroffenen Wohnung drang. Er betrat die Wohnung und konnte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einer Löschdecke ersticken.

Nach ersten Erkenntnissen hatte eine Bewohnerin eine Pfanne mit Ölrückständen auf einer kalten Herdplatte abgestellt. Vermutlich spielte später eines der Kinder an den Drehknöpfen der Herdplatte. Das Öl erhitzte sich, entwickelte Rauch und geriet schliesslich in Brand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Oktober 2020 21:50
aktualisiert: 6. Oktober 2020 21:50
Anzeige