Anzeige

Heute heulen die Sirenen

Laurien Gschwend, 7. Februar 2018, 05:42 Uhr
Auch diese St.Galler Sirene wird am Mittwoch zu hören sein.
© Tagblatt/Urs Bucher
Nicht erschrecken: Heute Mittwoch werden zwischen 13.30 und 14 Uhr (allgemeiner Alarm) sowie zwischen 14.15 und 15 Uhr (Wasseralarm) schweizweit die Sirenen getestet.

Der Sirenentest findet jeweils am ersten Mittwochnachmittag im Februar statt. Er dient dazu, die Funktionsbereitschaft der Sirenen sowie die Prozesse zur Auslösung der Sirenen zu überprüfen. Unter die Lupe genommen werden alle rund 5000 stationären und ein Teil der rund 2800 mobilen Sirenen. Zwischen 13.30 und 14 Uhr hört ihr den allgemeinen Alarm, ab 14.15 Uhr den Wasseralarm. Letztere Sirenen sind in der Nähe von Stauanlagen installiert.

Beim allgemeinen Alarm erklingt ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer. Der Wasseralarm besteht aus zwölf tiefen Dauertönen von je 20 Sekunden in Abständen von je zehn Sekunden.

Es handelt sich um einen reinen Systemtest. Wie das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) schreibt, sind keine Schutzmassnahmen zu ergreifen. Ertönt der Alarm ausserhalb eines angekündigten Tests, ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 7. Februar 2018 05:42
aktualisiert: 7. Februar 2018 05:42