Skigebiete

Hier ist Skifahren am günstigsten

Patrick Camenisch, 7. Oktober 2019, 14:31 Uhr
Skigebiet
Wir haben die Preise verschiedener Skigebiete im FM1-Land und Vorarlberg verglichen.
© Keystone
Skifahren ist wohl nicht das günstigste Hobby – irgendwie wird es immer teurer, selten billiger. Wir haben für euch die Preise verschiedener Skigebiete im FM1-Land und im Vorarlberg verglichen.

Der Winter naht und mit ihm auch die Skisaison. Wer diesem Hobby nachgehen will, muss oft tief in die Tasche greifen. Um euren Geldabfluss einigermassen im Rahmen zu halten, haben wir die Tageskarten-Preise verschiedener Skigebiete im FM1-Land und in Vorarlberg verglichen. Da die Skigebiete unterschiedlich gross sind, lassen sich die Preise nicht ganz einfach vergleichen.

Am billigsten kommt man am Pfänder in Vorarlberg weg, hier kostet eine Tageskarte 22 Franken. Es stehen aber auch nur zwei Skilifte zur Verfügung. Am teuersten ist das Skigebiet Flims Laax Falera, hier stehen euch zwar 28 Skilifte zur Verfügung, aber das hat auch seinen Preis. Die Tageskarte kostet hier 89 Franken während der Hauptsaison. Häufig sind die österreichischen Skigebiete günstiger als in der Schweiz.

Patrick Camenisch
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 26. Oktober 2019 11:49
aktualisiert: 7. Oktober 2019 14:31