Hier kannst du deinen Sonntagsbrunch bestellen

Noémie Bont, 1. Juni 2019, 12:37 Uhr
Bei der St.Galler Bäckerei Füger kann man neu das Gipfeli und den Butterzopf sonntags online vorbestellen.
© iStock
Hat das strenge Auffahrtswochenende Spuren hinterlassen? Wie wäre es mit einem spontanen, gemütlichen Sonntagsbrunch? In Mörschwil und Steinach musst du für den frischen Butterzopf und die warmen Gipfeli nicht mehr früh aufstehen. Wir zeigen dir wie.

Sonntags früh aufstehen, sich schnell in eine Trainerhose stürzen, zur Dorfbäckerei radeln und das letzte warme Gipfeli ergattern: Ein Sonntagsszenario für die ganz Motivierten. Die meisten verzichten aber auf den frühen Einkauf von frischen Backwaren am Sonntagmorgen. Die Bäckerei Füger mit Standorten in Rorschach, Mörschwil und Steinach hat sich dazu etwas einfallen lassen.

Die Idee eines Kunden umgesetzt

«Wir haben ein Kunde, der Techniker von Beruf ist und gerne lange schläft. Weil er morgens nicht früh aus dem Bett will, aber trotzdem frische Backwaren von uns geniesst, kam er auf die Idee, ein Vorbestellformular zu erfinden. Er programmierte auf unserer Webseite ein System, das einem erlaubt, online eine Backbestellung aufzugeben, die man bei abgemachter Zeit sonntags in Mörschwil und Steinach abholen kann», sagt Fabian Füger Geschäftsführer, des neuen «Pick-Up»-Angebots:

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=2281626738625088&id=949338068520635&__xts__[0]=68.ARDEaG3s0OQD3TWoXYq06n-4rCTzsLFxMzgmhJRqixJHH2qh2KSwnn5SqerAbBxQf7JJVZTqOhFSteMGnJFUlf5Q7-1hOOOQ891M5djbbroXQOoqlI15qzN9JSSU08JhW61O6zoSajPkBciL4xIj8FoVwVXXE8huvQuh7erYFCR8akr25g4CBVUaDFpBxu35BPJfaQlPjGXFjzEdUqvBRfrtqwT419Uys_ERq9kOVkxQN4ytEu_twh2TwKTYlPcBvKTyj1mrZYUGJYeSEwLImEkgmyFOGaCW7JEoLJLnQGbQDPcYcgvgr2-YrYV4-j1G0SV3tq_UUXeEgzaZyaopzjF0MGnWe_ds4g&__tn__=-R

Bestellungen auch bald unter der Woche möglich

An der Theke nicht mehr anstehen müssen, das Portmonnaie zu Hause lassen und das gewünschte Gebäck, in einem Sack bereit gelegt, entgegennehmen: Das sind die Vorteile der neuen Bestellfunktion der Bäckerei Füger. «Es ist eine Schweizer Premiere. Das hat, meines Wissens, bisher noch keine Bäckerei in der Schweiz eingeführt. Wir, Bäckereien, müssen innovativ bleiben, um uns gegen die grossen Detailhändler durchsetzen zu können», betont der Geschäftsführer.

«Wenn das Sonntagsangebot rege genutzt wird, werden wir das System künftig auch unter der Woche einführen, dann vielleicht mit einem persönlich angefertigten Sandwich-Angebot.»

Wer Interesse an einer Online-Bestellung von Füger hat: Die Brötchen müssen bis Samstag, 22 Uhr, online hier bestellt werden. Dann können die Bestellungen Sonntag ab 7 Uhr abgeholt werden. Die Kurzentschlossenen dürfen am Sonntag selber noch bestellen und ab 11 Uhr zum Sonntagsbrunch die Brötchen abholen gehen.

Innovationen retten die Dorf-Bäckereien

Auch der Schweizerische Bäcker- und Konditorenmeister-Verband bestätigt, dass solche Innovationen Zukunft sind und die Bäckereien sich weiterhin kreative Ideen ausdenken müssen. «Wir befinden uns in einem harten Marktumfeld. Damit wir uns gut positionieren können, müssen die Dorf-Bäckereien innovativ sein und mit Nischenprodukten und Kundennähe punkten», sagt Urs Wellauer vom Schweizer Bäckereiverband und nennt dabei wichtige Attribute für das Backen der Zukunft: Regionalität, Authentizität, Handmade und Flexibilität.

Noémie Bont
veröffentlicht: 1. Juni 2019 12:37
aktualisiert: 1. Juni 2019 12:37