Hund an der Langgasse ausgesetzt

29. September 2017, 16:27 Uhr
Dieser junge Schäferhund wurde am Dienstag ausgesetzt.
Dieser junge Schäferhund wurde am Dienstag ausgesetzt.
© Stapo SG
An der Langgasse wurde in den letzten Tagen ein junger Schäferhund ausgesetzt. Wer den Hund nicht mehr wollte, ist nicht klar. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstagmorgen (12. September) wurde ein junger Hund zwischen 8.30 und 9.00 Uhr in einer Unterführung in der Langgasse gefunden. Offensichtlich wurde der Schäferhund ausgesetzt.

Der Hund trug ein auffälliges Brustgeschirr mit Pfoten. Daran war eine Kettenleine mit Lederriemen befestigt. Der junge Schäferhund ist wohlauf in einem Tierheim.

Die Stadtpolizei St.Gallen konnte nicht abschliessend klären, wem der Hund gehört und sucht daher Zeugen.

Quelle: red
veröffentlicht: 29. September 2017 13:20
aktualisiert: 29. September 2017 16:27