«Ich will meine feminine Seite zeigen»

Vanessa Kobelt, 29. August 2018, 15:02 Uhr
Der Liechtensteiner Kasimir Boss wagt es ein zweites Mal: Bei «Bauer, ledig, sucht...» will er seine Traumfrau finden. Dieses Mal soll alles anders werden.

Kasimir Boss ist mittlerweile auch ausserhalb von Liechtenstein bekannt. Vor drei Jahren suchte der Trutenbauer aus Vaduz nach seiner Traumfrau in der 3+ Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht...». Geklappt hat es damals nicht. Trotzdem will es der 46-Jährige nochmals versuchen – und hat bereits einen Plan.

Auch mal in die Oper

Dass es beim ersten Mal nicht gepasst hat, musste der Liechtensteiner erst verdauen. «Es war einfach der falsche Zeitpunkt», sagt Kasimir. «Trotzdem war es eine schöne Erfahrung. Ich bin seit der Sendung viel hilfsbereiter geworden und kann mehr Mitgefühl zeigen. Ausserdem habe ich viele positive Rückmeldungen bekommen.»

Auch habe er beim letzten Mal viel gelernt und möchte in der neuen Staffel alles anders machen. «Ich will viel mehr meine feminine Seite zeigen und die Frau vielleicht mal in die Oper einladen», sagt Kasimir. Er hofft, dass er seine Hofdame so beeindrucken kann.

Werbung

«Sie soll auch nein sagen»

Und was soll seine Traumfrau mitbringen, um ihm zu gefallen? «Figurmässig habe ich keine Vorlieben. Sie sollte eine positive Ausstrahlung haben und es wäre schön, wenn sie Humor hat». Ausserdem gefallen Kasimir Frauen, die ihre eigene Meinung haben und auch mal nein sagen. «Sonst wird es ja langweilig», sagt er.

Am gleichen Strick ziehen

Kasmir hofft, dass er in dieser Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» seine grosse Liebe findet. «Ich möchte mit einer Frau zusammen alt werden. Es wäre toll, wenn die Frau auch Freude am Hof hat und auch neue Ideen bringt», sagt der Geflügelbauer.

Kasimir Boss hält neben Truthähne auch Enten und Gänse auf seinem Hof. «Ich möchte mit einer Frau gemeinsam weitere Projekte verwirklichen. Es ist das das Schönste, wenn man zusammen an einem Strick zieht.».

Die 14. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» ist bereits gestartet und ist jeweils jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf dem Sender 3+ zu sehen. Kasimir Boss gehört zu den neuen Bauern und darf schon bald sein Glück versuchen.
Vanessa Kobelt
Quelle: kov
veröffentlicht: 29. August 2018 14:53
aktualisiert: 29. August 2018 15:02