Iglu und Feuer: Das wird ein Abenteuer

Nina Müller, 22. Februar 2019, 16:21 Uhr
Natürlich gehen die Ostschweizer dieses Wochenende an die Fasnacht – doch bestimmt nicht alle. Hier unsere 8 Wochenendtipps auch abseits des Fasnachtsgetümmels.

Ausgebadet in Altstätten

Anstelle des bisherigen Hallenbads an der Tobelbachstrasse entsteht in Altstätten ein attraktives neues Hallenbad. Dieses Wochenende öffnet das alte Schwimmbad zum letzten Mal für die Öffentlichkeit. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Infos zum Ersatzbau findest du hier.

So wird das Hallenbad in Zukunft aussehen. (Bild: pd)
So wird das Hallenbad in Zukunft aussehen. (Bild: pd)

Helvetic Robots in Chur

An der Kantonsschule Chur findet am Samstag ein Roboterbau-Wettbewerb statt. Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche in der Schweiz für das Gebiet der Robotik zu begeistern. Teilnehmen kann man auch ohne Vorkenntnisse.

In Chur kann man am Samstag lernen, wie man einen Roboter baut. (Bild: pd)
In Chur kann man am Samstag lernen, wie man einen Roboter baut. (Bild: pd)

Arosa Electronica meets Kugl in St.Gallen

Das Arosa Electronica findet jedes Jahr im März statt. Als kleiner Vorgeschmack spielen die Electronica-DJs am Samstagabend im St.Galler Kugl.

Im Kugl gibt es am Samstagabend einen Vorgeschmack auf das Arosa-Electronica-Festival. (Bild: pd)
Im Kugl gibt es am Samstagabend einen Vorgeschmack auf das Arosa-Electronica-Festival. (Bild: pd)

Fasnacht in der Ostschweiz

Auch dieses Wochenende kommen die Fasnächtler nicht zu kurz. Made in China lautet das diesjährige Motto des Fasnachtskomitees Bütschwil. Fasnachtsbegeisterte Thurgauerinnen und Thurgauer feiern am Maskenball in Güttingen. Guggenmusik und irische Volksmusik treffen am 40-jährigen Bestehen der Spyycher Chaosknaller aufeinander. Im Buchensaal wird vom 22. bis 24. Februar das Fasnachtstanzbein geschwungen. Hier findest du eine Übersicht von den Fasnachtsanlässen im FM1-Land.

Der Maskenball im Gaudiloch findet in Güttingen statt. (Bild: Gaudiloch)
Der Maskenball im Gaudiloch findet in Güttingen statt. (Bild: Gaudiloch)

«80s vs. 90s»-Party in Chur

Mittlerweile gibt es unzählige Partys, welche diese beiden Jahrzehnte nochmals hochleben lassen. Wer immer noch nicht genug hat, ist am Samstagabend im Selig in Chur gut bedient.

Putzmittelkurs in Stein 

Wolltest du schon immer dein Putzmittel selbst herstellen? Und das auch noch aus natürlichen Produkten? Dann ist der Putzmittelkurs von Kräuterzauber wohl das Richtige für dich. In einem Halbtageskurs kannst du lernen, wie die wichtigsten Putzmittel einfach, schnell und kostengünstig hergestellt werden können.

Wie man aus Kräutern ein gutes Putzmittel herstellt, erfährst du am Samstag in Stein. (Symbolbild: iStock)
Wie man aus Kräutern ein gutes Putzmittel herstellt, erfährst du am Samstag in Stein. (Symbolbild: iStock)

Iglufestival auf der Ebenalp

Wer gerne mal in einem Iglu übernachten möchte, hat am Samstag auf der Ebenalp die Möglichkeit dazu. In einer kristallklaren Nacht die Sterne zu beobachten und inmitten der verschneiten Winterlandschaft auf der Ebenalp im eigenen Iglu zu übernachten, ist ein guter Weg, dem Fasnachtstrubel zu entkommen.

Auf der Ebenalp kannst du am Samstagabend in einem Iglu übernachten. (Symbolbild: iStock)
Auf der Ebenalp kannst du am Samstagabend in einem Iglu übernachten. (Symbolbild: iStock)

Feuer-Workshop in Frauenfeld

Ein Lagerfeuer wärmt nicht nur, man kann darauf auch feine Gerichte kochen. In Frauenfeld findet am Samstag ein Feuerworkshop statt. Besucher lernen, wie man ein ordentliches Feuer in der Wildnis macht und dürfen anschliessend damit in der freien Natur kochen.

Leckere Pita-Brote über dem Feuer sind ein Geheimtipp. (Bild: Fuxxbau Camp)
Leckere Pita-Brote über dem Feuer sind ein Geheimtipp. (Bild: Fuxxbau Camp)

Nina Müller
Quelle: lou/nm
veröffentlicht: 22. Februar 2019 16:12
aktualisiert: 22. Februar 2019 16:21