Anzeige

Ilanz: Auto überschlägt sich nach Rutschpartie

Stephanie Martina, 8. März 2017, 14:47 Uhr
Am Mittwochmorgen ist eine Fahrzeuglenkerin auf der vereisten Fahrbahn der Valserstrasse in Ilanz mit ihrem Personenwagen ins Schleudern geraten. Mit leichten Verletzungen wurde sie durch die Rega ins Spital geflogen.
Die Autolenkerin verletzte sich beim Unfall leicht
© Kantonspolizei Graubünden

Die Personenwagenlenkerin fuhr kurz nach acht Uhr auf der Valserstrasse von Vals kommend in Richtung Ilanz. Nach einer Linkskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug auf der teilweise vereisten Fahrbahn ins Rutschen. Das Fahrzeug überquerte die Gegenfahrbahn und fuhr über die angrenzende Böschung hinauf. Nach rechts überschlagend kam der Personenwagen auf der Seite liegend mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin konnte laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden selber aus dem Fahrzeug entsteigen. Sie wurde mit leichten Verletzungen mit der Rega ins Spital Regiunal Surselva nach Ilanz gebracht.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 8. März 2017 14:46
aktualisiert: 8. März 2017 14:47