Ostschweiz

Im Kanton St.Gallen kommt es zu massiv mehr Hundebissen

Zunahme um 30 Prozent

Im Kanton St.Gallen kommt es zu massiv mehr Hundebissen

· Online seit 02.07.2024, 19:54 Uhr
Der Kanton St.Gallen kommuniziert, dass die Anzahl Hundebisse im letzten Jahr stark zugenommen haben. Insgesamt gab es 376 Fälle, bei dem ein aggressiver Hund auf einen Menschen los ist. Das ist mehr als ein Fall pro Tag.

Quelle: TVO

Anzeige

TVO geht deshalb der Frage nach, ob es nun Massnahmen braucht. Dass ein Mann in St.Gallen bei einem Hundekampf zu einer Axt greift, sorgte für mächtigen Gesprächsstoff. Genauso wie der Fall, dass ein Pitbull einer Velofahrerin ein Teil des Ohres abbiss.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Juli 2024 19:54
aktualisiert: 2. Juli 2024 19:54
Quelle: TVO

Anzeige
Anzeige