Ist nun der Herbst da?

Fabienne Engbers, 9. August 2017, 07:29 Uhr
Eine Kaltfront macht es uns zurzeit schwer, daran zu glauben, dass es noch Sommer ist. Viel Regen wird bis Ende Woche erwartet. An einigen Orten sind bereits etliche Millimeter Wasser vom Himmel gekommen.

In Vals GR gab es seit Dienstagmorgen 58 Millimeter Niederschlag, in Valbella GR 55 und auf dem Säntis 39 Millimeter. Diese grossen Regenmengen verdanken wir einer Kaltfront, welche im Verlaufe des Dienstags von Westen her in die Schweiz kam, wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt. Am schlimmsten erwischt hat es den Kanton Tessin, stellenweise wurden mehr als hundert Millimeter Niederschlag gemessen.

Bündner Bahnstrecke gesperrt

Aufgrund des vielen Regens sind in manchen Regionen Bäche über die Ufer gekommen. Die Strecke Chur-Disentis ist seit Dienstagabend und noch bis Mittwochmorgen um acht Uhr gesperrt, weil ein übergetrener Bach Geröll und Schlamm auf die Schienen spülte. Auf der Strecke verkehren Ersatzbusse.

Mehr Regen erwartet

Bis zum Freitag erwartet MeteoNews nochmals Regen. Zwar soll sich das Wetter am Mittwoch etwas beruhigen, am Donnerstag und Freitag kommt der Regen aber wieder zurück. Es werden wiederum bis zu 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter erwartet.

Lokale Probleme in Form von Murgängen oder kleinen Überflutungen seien am Donnerstag und Freitag nicht ausgeschlossen.

Kommt der Sommer nochmals zurück?

Den Sommer abschreiben sollten wir aber noch nicht. Laut den Prognosen wird das Wochenende bereits wieder trocken, am Montag könnte es mit etwa 26 Grad auch schon wieder sommerlich warm werden.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 9. August 2017 06:59
aktualisiert: 9. August 2017 07:29