Lautsprecher aus Kirche geklaut

Nina Müller, 25. Februar 2019, 21:03 Uhr
In einer Katholischen Kirche in Kluftern wurden ein Wandlautsprecher und eine LED-Lampe entwendet. (Symbolbild)
In einer Katholischen Kirche in Kluftern wurden ein Wandlautsprecher und eine LED-Lampe entwendet. (Symbolbild)
© iStock/ictor
Ein Unbekannter hat zwischen dem 12. und dem 21. Februar einen Lautsprecher und eine Lampe aus der Katholischen Kirche in Kluftern, nördlich von Friedrichshafen, geklaut. Vermutlich beschmierte der Täter auch die Eingangstüre des Pfarrzentrum mit blauem Filz-Stift.

Die Technik schreitet unbarmherzig voran und auch traditionelle Institute, wie die Kirche, gehen mit dem Fortschritt mit. In vielen Gotteshäusern sind Lautsprecher installiert und auch Beamer sind mittlerweile oft zu sehen. Dies zieht offenbar Diebe an.

In Kluftern, nördlich von Friedrichshafen, wurde im Zeitraum des 12. und 21. Februars technisches Equipment aus einer Katholischen Kirche entwendet, teilt die deutsche Landespolizei mit. Ein Unbekannter demontierte einen Wandlautsprecher und eine LED-Lampe im Wert von über 1200 Euro. Zudem wird vermutet, dass dieselbe Person für Schmierereien an der Türe des Pfarrzentrum verantwortlich ist. Mit blauem Filz-Stift wurde die Aussenseite der Türe angemalt.

Nina Müller
Quelle: Pol. KN/ red.
veröffentlicht: 25. Februar 2019 21:03
aktualisiert: 25. Februar 2019 21:03