Lawinenabgang auf Vorarlberger Piste

Laurien Gschwend, 14. März 2017, 19:47 Uhr
In Zürs am Arlberg ist am Dienstag eine Lawine abgegangen. (Archiv)
In Zürs am Arlberg ist am Dienstag eine Lawine abgegangen. (Archiv)
© PHOTOPRESS/Radical Sports AG
Im Skigebiet Zürs am Arlberg ging am Dienstagnachmittag eine Lawine vom Westhang ab. Ein Pistenretter konnte den Abgang beobachten. Niemand verletzte sich.

Gemäss einer Mitteilung der Landespolizei Vorarlberg hatte die Lawine, die gegen 13.55 Uhr abging, eine Länge von 430 Metern, rund 100 Meter war sie breit. Weil keine Personen beteiligt waren, war keine Suchaktion nötig.

Die Umfahrungsstrecke wurde von den Bergbahnen vorläufig gesperrt.

(red.)

 

Laurien Gschwend
veröffentlicht: 14. März 2017 19:47
aktualisiert: 14. März 2017 19:47