Anzeige

Liebe geht über den Bierdeckel

Sandro Zulian, 30. Juni 2017, 13:05 Uhr
Mittels eines Flirt-Bierdeckels haben Stephanie und Bruno sich im BBC Gossau kennengelernt. Jetzt heiraten die beiden und ein Kind ist auch schon unterwegs. Eine spezielle Liebesgeschichte aus der Ostschweiz.
Dank eines Bierdeckels die grosse Liebe gefunden: Bruno und Stephanie.
© 20Minuten

Wie «20Minuten» schreibt, habe die heute 34-jährige Stephanie eines Tages vor drei Jahren ihren zukünftigen Ehemann im BBC am Gossauer Bahnhof erblickt. In der Bar liegen Bierdeckel auf, die zum flirten einladen. «Ich cha nur no zu dir ane luege» kreuzte Stephanie damals auf dem Bierdeckel an, schrieb ihren Namen und ihre Telefonnummer drauf und gab den Deckel dem Barkeeper. Dieser spielte ihn dann dem heute 28-jährigen Bruno zu.

Dank diesem Bierdeckel sind Bruno und Stephanie jetzt ein paar. (Bild: 20Minuten)

Die beiden hätten dann ein wenig miteinander geredet. Noch am selben Abend lud der Landmaschinenmechaniker die Metzgerin zum ersten Date ein. Nach mehreren Treffen wurden die beiden ein Paar und zügelten alsbald nach St.Gallen in eine gemeinsame Wohnung. Heute heiraten die beiden, im Oktober folgt bereits Nachwuchs. Die beiden freuen sich wie verrückt und auch das BBC findet Gefallen am Pärchen. Mediensprecherin Rita Bolt sagt gegenüber «20Minuten»: «Das ist herzallerliebst. Wir freuen uns sehr, dass wir das Paar mit dem Bierdeckel zusammenbringen konnten.»

Sandro Zulian
veröffentlicht: 30. Juni 2017 07:07
aktualisiert: 30. Juni 2017 13:05