Lieferwagen brennt vollständig aus

David Scarano, 30. März 2016, 16:40 Uhr
Ein Lieferwagen ist in Chur vollständig ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sie hat einen 31-jährigen Mann festgenommen.

Gegen 23 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Lieferwagen brenne. Bei der Ankunft der Feuerwehr stand die Fahrerkabine bereits im Vollbrand. Das Feuer sengte laut Polizeibericht zudem das Buswartehäuschen an.

Aufgrund der ersten Erkenntnisse hat die Polizei einen 31-jährigen Mann aus dem Kanton Graubünden festgenommen. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei haben gegen ihn Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung aufgenommen.

David Scarano
Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 30. März 2016 16:30
aktualisiert: 30. März 2016 16:40