Lieferwagen verliert ein Rad

27. Juni 2018, 08:53 Uhr
Der Lieferwagen schleuderte über mehrere Autobahnspuren, als sich sein linkes Hinterrad löste.
Der Lieferwagen schleuderte über mehrere Autobahnspuren, als sich sein linkes Hinterrad löste.
© Kantonspolizei St. Gallen
Ein Lieferwagenfahrer ist am Dienstagmorgen auf der Stadtautobahn in St. Gallen verunfallt, weil sich das Hinterrad seines Fahrzeugs löste. Der Mann wurde verletzt ins Spital gebracht.

Der Lieferwagen war auf der mittleren Spur der Autobahn A1 zwischen Winkeln und Kreuzbleiche unterwegs, als sich das linke Hinterrad löste, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwoch mitteilte. Der Lenker habe dadurch die Kontrolle über den Wagen verloren, der über mehrere Spuren schleuderte und zweimal gegen den Fahrbahnrand prallte.

Das Fahrzeug drehte sich beim Unfall um die eigene Achse. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Juni 2018 08:44
aktualisiert: 27. Juni 2018 08:53