Lokomotive verursacht mehrere Brände

Dumeni Casaulta, 7. März 2019, 12:06 Uhr
Durch Funkensprünge wurden mehrere kleine Brände ausgelöst.
Durch Funkensprünge wurden mehrere kleine Brände ausgelöst.
© Kapo SG
Am Mittwoch gab es bei einer Lokomotive auf der Bahnlinie Mels-Flums mehrere Funkensprünge. Wegen des Windes lösten die Funken kleine Brände an der angrenzenden Böschung aus.

Die Feuerwehr konnte die Brände rasch löschen. Zu den Funkensprüngen kam es, gemäss Kantonspolizei St.Gallen, «aufgrund einer vermutlich technischen Ursache». Durch die Brände kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Während der Löscharbeiten musste der Normalstreifen der Autobahn A3 gesperrt werden. Der Sachschaden ist zurzeit noch unbekannt, dürfte aber gering sein.

Dumeni Casaulta
Quelle: red.
veröffentlicht: 7. März 2019 12:06
aktualisiert: 7. März 2019 12:06