Anzeige
Lustenau

Mädchen von Schneeräumung verschüttet

16. Januar 2021, 10:01 Uhr
Der Fahrer des Schneepflugs übersah das Mädchen.
© Keystone/Symbolbild
In Lustenau hat der Fahrer eines Schneeräumungsfahrzeugs ein 11-jähriges Mädchen übersehen und mit Schneemassen überschüttet. Die Schwester des Mädchens wurde zur Retterin.

Die Elfjährige spielte am Freitagnachmittag in Lustenau am Ende einer Einfahrt hinter einem Gestrüpp und wollte ein Iglu bauen. Das bemerkte der Fahrer der Schneeräumung nicht.

Der Mann schob mit dem Fahrzeug die Schneemassen auf der Zufahrt auf den bereits vorhandenen Schneeberg – das Iglu des Mädchens – und verschüttete so die Elfjährige.

Rund 45 Minuten später meldete sich die Schwester bei der Polizei. Sie gab an, dass sie vermute, dass ihre Schwester unter dem Schneehaufen liegen würde.

Zusammen mit Bewohnern und Polizisten konnte die Elfjährige ausgegraben werden. Das Mädchen erlitt leichte Prellungen und Zerrungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang wird noch abgeklärt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Januar 2021 10:01
aktualisiert: 16. Januar 2021 10:01