Anzeige

Mann beisst einem Kollegen das Ohr ab

Laurien Gschwend, 1. Januar 2019, 12:18 Uhr
In einer Restaurantküche in Malbun FL kam es in der Silvesternacht zu einem heftigen Streit zwischen zwei Angestellten. Ein 34-Jähriger griff seinen 27-jährigen Arbeitskollegen mit einem Rüstmesser an und biss ihm das Ohr ab.
Der verletzte 27-Jährige wurde ins Spital gebracht. (Symbolbild)
© Keystone/DPA/Lukas Schulze

Am späten Silvesterabend eskalierte in der Küche eines Restaurants in Malbun FL ein Streit zwischen einem 34-jährigen und einem 27-jährigen Angestellten. Der 34-jährige Mann war so geladen, dass er seinen jüngeren Arbeitskollegen mit einem Rüstmesser bedrohte und versuchte, auf ihn einzustechen.

Die beiden Streithähne führten ihre Rangelei auf der Terrasse des Restaurants fort. Laut der Landespolizei Liechtenstein biss der 34-Jährige seinem Kollegen hier «einen grösseren Teil des rechten Ohrs» ab. Das Opfer wurde mit Verletzungen ins Spital gefahren.

Der Täter war weiterhin nicht zu beruhigen. Er bedrohte Polizisten, wehrte sich gegen eine Festnahme und verletzte einen Beamten am rechten Unterarm.

Nachdem es der Landespolizei doch noch gelang, den Mann festzunehmen, wird er bei der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des versuchten Mordes, der schweren Körperverletzung, Drohung gegen Beamte sowie Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Laurien Gschwend
Quelle: LPFL/lag
veröffentlicht: 1. Januar 2019 11:57
aktualisiert: 1. Januar 2019 12:18