Mann erstickt in Silo

René Rödiger, 2. November 2016, 10:35 Uhr
(KEYSTONE/Martin Ruetschi)
Am Dienstag ist in Sax ein 36-jähriger Pole tot in einem Silo eines Bauernhofes gefunden worden. Der Mann ist wegen Sauerstoffmangels an einer Kohlendioxidvergiftung gestorben.

Der Arbeitgeber des Polen fand den 36-Jährigen nach 8 Uhr leblos im Silo und alarmierte die Rettungskräfte. Der Pole wurde von der Feuerwehr Buchs aus dem Silo geborgen. Die Sanitäter konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Laut ersten Erkenntnissen ist der Mann wegen Sauerstoffmangels gestorben. Das Institut für Rechtsmedizin klärt derzeit die genauen Todesumstände ab.

René Rödiger
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 2. November 2016 10:33
aktualisiert: 2. November 2016 10:35