Schaffhausen

Matratze fängt Feuer – drei Personen im Spital

24. August 2020, 10:02 Uhr
Die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen musste ausrücken, weil eine Matratze in Brand geraten war.
© Schaffhauser Polizei
In einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Schaffhausen ist in der Nacht auf Montag eine Matratze in Brand geraten. Bewohner konnten sie zwar noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen, aber drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Ein Anwohner meldete den Brand in einem Haus an der Winkelriedstrasse kurz vor 3 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. August 2020 10:02
aktualisiert: 24. August 2020 10:02