Mehrfamilienhaus stand in Flammen

Nina Müller, 12. November 2018, 09:06 Uhr
Tagblatt/Reto Martin
Am Samstagnachmittag stand in Steinebrunn der dritte Stock eines Mehrfamilienhaus in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzte gab es keine.
Ein Mehrfamilienhaus in Steinebrunn in der Gemeinde Egnach hat Feuer gefangen. Im dritten Stock des Gebäude ist das Feuer am Samstagnachmittag in einer Küche ausgebrochen. «Verletzte gibt es keine», sagt Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau gegenüber FM1Today.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Die Feuerwehr hat den Brand rasch in den Griff bekommen. Die Polizei Thurgau bestätigt, dass es keine Verletzte gab.

Nina Müller
Quelle: red./Kapo TG
veröffentlicht: 3. November 2018 15:51
aktualisiert: 12. November 2018 09:06