Anzeige

Mit Hammer Feuerwerk entzündet

Lara Abderhalden, 9. März 2017, 08:03 Uhr
Ein 71-jähriger Mann schlug in Feldkirch mit einem Hammer auf einen Feuerwerkskörper. Dieser entzündete sich. Der Mann und sein Enkel erlitten Verbrennungen und mussten ins Krankenhaus.
(Symbolbild)
© KEYSTONE/Peter Schneider

Am Mittwochnachmittag  schlug ein 71-jähriger Mann in Feldkirch mit einem Hammer in seiner Garage auf einen unbekannten Feuerwerkskörper. Dieser entzündete sich worauf hin die Kleidung des Pensionärs Feuer fing. Der 26-jährige Enkel des Mannes hörte den Knall und eilte herbei. Ihm gelang es, mit Hilfe seines Vaters die Flammen zu löschen. Unter der Dusche kühlten die beiden die Verbrennungen des Grossvaters.

Der 71-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Auch der Enkel erlitt Verbrennungen an den Händen und musste ärztlich behandelt werden. Eine Gefahr für weitere Personen bestand nicht. Am Schuppen entstanden Verrussungen an Wänden und Boden.

(red.)

 

Lara Abderhalden
veröffentlicht: 9. März 2017 08:03
aktualisiert: 9. März 2017 08:03