Nächtlicher Autobrand auf Parkplatz

Stephanie Martina, 30. März 2018, 12:09 Uhr
Die Feuerwehr musste in der Nacht zum Karfreitag in Frauenfeld ein brennendes Auto auf einem Parkplatz löschen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist mehrere tausende Franken gross.

Ein Anwohner bemerkte gegen 3.30 Uhr, dass ein Auto auf einem Parkplatz am Ziegelweg in Brand geraten war. Die Feuerwehr Frauenfeld war rasch zur Stelle und konnte das Feuer löschen, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau steht als Brandursache ein technischer Defekt im Vordergrund.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 30. März 2018 12:06
aktualisiert: 30. März 2018 12:09