Schaffhausen

Neunkirch: Scheune brennt komplett nieder

25. März 2020, 06:20 Uhr
Im Einsatz standen die Feuerwehr Mittelklettgau und der Feuerwehrverband HOT. 
© Kapo SH
Im Schaffhauser Neunkirch hat am Dienstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, konnte das Gebäude aber nicht mehr retten, es brannte komplett nieder.

Weshalb die Scheune am Dienstagnachmittag in Brand geriet und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Schaffhauser Polizei. Im Einsatz standen die Feuerwehr Mittelklettgau und der Feuerwehrverband HOT. 

Neben den Feuerwehren und der Polizei standen auch Angehörige des Elektrizitätswerks, des Interkantonalen Labors, der Feuerpolizei und des Rettungsdienstes im Einsatz. 

(red.)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. März 2020 06:20
aktualisiert: 25. März 2020 06:20