Nicht zu hoch in die Höhe

Sarah Lippuner, 18. Mai 2019, 12:42 Uhr
Soviel Schnee wie noch nie Mitte Mai: Sieben Meter sind's auf dem Säntis.
Soviel Schnee wie noch nie Mitte Mai: Sieben Meter sind's auf dem Säntis.
© Tagblatt/Raphael Rohner
Unten wird es wärmer, doch in den höheren Lagen liegt noch beträchlich viel Schnee. Die Betreiber des Drehrestaurants Hoher Kasten raten deshalb von allen Wanderungen um den Hohen Kasten ab.

«Wir raten von ALLEN Wanderungen vom Hohen Kasten ab», schreiben die Betreiber des Drehrestaurants Hoher Kasten in einem Facebook-Post. Auf dem Hohen Kasten liegen zurzeit noch etwa drei Meter Schnee. Dieser kann sich durch die Wärme spontan lösen. Auf dem Säntis sorgt der Schnee mit sieben Meter Höhe gar für einen Rekord.

Wer dem Wanderfieber nicht widerstehen möchte, dem wird geraten nicht höher als 1600 Meter zu wandern. Wanderungen in tieferen Lagen, beispielsweise ab Brülisau zum Plattenbödeli, Fähnernspitz oder Forstseeli sind gut möglich. Die Betreiber des Drehrestaurants rechnen damit, dass der Abstieg vom Hohen Kasten in etwa ein bis zwei Wochen begehbar sein wird.

Sarah Lippuner
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. Mai 2019 12:38
aktualisiert: 18. Mai 2019 12:42