Fachkräftemangel

Ostschweizerin findet trotz Fachkräftemangel keinen Job

14. Dezember 2022, 19:51 Uhr
Aktuell fehlt es an allen Ecken und Enden an Personal. In der Schweiz ist der Fachkräftemangel so gross, wie seit über zehn Jahren nicht mehr. Trotzdem haben teils ältere Menschen noch Mühe, eine Anstellung zu finden. Eine Betroffene erzählt.
Anzeige

62 Jahre alt, gelernte Verkäuferin und ein Diplom als Pflegehelferin: Christine Sturzenegger sucht in dieser Branche dringend eine Stelle. Aufgrund der guten Jobaussichten im Pflegebereich absolvierte die St.Gallerin vor drei Jahren eine Umschulung mit Diplom. Bis heute hat sie aber keinen Job gefunden, welcher dieser Ausbildung entspricht.

Christine Sturzenegger schlägt dies auf das Gemüt: «Mir geht es nicht so gut, da ich immer nur Absagen erhalte», erklärt die 62-Jährige. Immer heisse es, dass man die Stelle bereits besetzen konnte.

Ob ihre Situation ein seltener Fall ist und ob die Schwierigkeit mit der Stellensuche branchenabhängig ist, siehst du im Video.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. Dezember 2022 19:52
aktualisiert: 14. Dezember 2022 19:52
Anzeige