Anzeige

Partycrasher mit Bierglas verletzt

Sandro Zulian, 12. März 2017, 11:40 Uhr
In der Nähe von Konstanz wurde ein 22-jähriger Mann mit einem Bierglas geschlagen und verletzt. Er hielt sich offenbar auf einer Party auf, zu der er nicht eingeladen war. Der Mann musste ins Spital gebracht werden.
Der Mann wurde mit einem Bierglas geschlagen und verletzte sich. (Symbolbild)
© KEYSTONE/EPA/ETIENNE LAURENT

Der Mann hatte sich vor dem Angriff auf einer Geburtstagsfeier in Volkertshausen aufgehalten, an der man ihn nicht haben wollte. Gemäss der Konstanzer Polizei gab es daraufhin unter den Partygästen Streit. Der 22-jährige Mann wurde erst mit einem Bierglas angegriffen. Als er später seine Verletzungen in der Toilette des Hauses versorgen wollte, wurde er noch einmal geschlagen. Die Polizei vermutet in ihrer Mitteilung, dass «die Gastgeber offenbar ungehalten waren, da der Mann aufgrund der blutenden Verletzungen die Räumlichkeiten verschmutzte.»

Der Geschädigte wurde im Anschluss von einem Bekannten in ein Spital gefahren, von dort aus wurde die Polizei verständigt. Die Ermittlungen laufen.

Sandro Zulian
Quelle: pd/saz
veröffentlicht: 12. März 2017 11:40
aktualisiert: 12. März 2017 11:40