Person auf Autobahn reanimiert

Angela Mueller, 18. August 2017, 21:01 Uhr
Kapo TG/Symbolbild
Kapo TG/Symbolbild
Bei Münchwilen auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Zürich musste ein Autofahrer notfallmässig auf der Autobahn anhalten, er hatte ein gesundheitliches Problem.

«Die Sanität musste den Autofahrer reanimieren», sagt Daniel Meili. Danach wurde er in Spital gebracht. «Er hat überlebt, genaueres über seinen Gesundheitszustand weiss ich nicht», sagt Meili. Der Autolenker hielt offenbar mitten auf der Autobahn an,  der Verkehr musste über den Pannenstreifen geführt werden. Deshalb staute sich der Verkehr zeitweise bis zu elf Kilometer zwischen Wil und Matzingen in Fahrtrichtung Zürich.

«Ein Auto steht quer auf beiden Fahrstreifen», sagt ein FM1-Hörer kurz nach 18 Uhr.

(red.)

 

 

Angela Mueller
veröffentlicht: 18. August 2017 18:54
aktualisiert: 18. August 2017 21:01