Pinguin «P» erobert die Zoo-Herzen

Leila Akbarzada, 13. Mai 2017, 08:11 Uhr
Nicht nur bei den Giraffen, sondern auch bei den Pinguinen gab es in Knies Kinderzoo kürzlich Nachwuchs. Der kleine Seevogel ist wohlauf. Ob Männlein oder Weiblein, das lässt sich noch nicht sagen.

Es ist eine Premiere im Knies Kinderzoo. Zum ersten Mal ist ein Humboldt-Pinguin im Zoo auf die Welt gekommen. Nun ist der Kleine - oder die - schon über eine Woche alt. Wie auf diesem Bild erkennbar ist, hält der kleine Pinguin nicht viel von öffentlichen Auftritten. «Pinguine sind eher Nesthocker, die rund vier bis sechs Wochen praktisch nicht zu sehen sind», sagt Benjamin Sinniger vom Kinderzoo.

Wie der süsse Nachwuchs heissen wird, ist noch offen. Momentan wird er einfach «P» genannt. Auch das Geschlecht bleibt uns noch verborgen, es kann erst nach ein paar Wochen bestimmt werden.

Leila Akbarzada
Quelle: red.
veröffentlicht: 13. Mai 2017 08:11
aktualisiert: 13. Mai 2017 08:11