Anzeige
Schaffhausen

Polizei zieht gefährliche Lastwagen aus dem Verkehr

26. November 2021, 20:55 Uhr
Die Schaffhauser Polizei hat bei einer Kontrolle von Lastwagen und Sattelschleppern am Freitag teils schwerwiegende Mängel festgestellt. Sie beanstandete den Zustand von elf der 18 kontrollierten Fahrzeugen. Vier Chauffeure durften nicht mehr weiterfahren.
Die Schaffhauser Polizei führte die Kontrolle im Auftrag des Bundes durch. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Die Kontrolle fand am Morgen im Schwerverkehrskontrollzentrum in der Stadt Schaffhausen statt, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Bei einem Anhängerzug seien mehrere Risse an Fahrzeugträgern diagnostiziert worden. Zudem sei einer der Schwingungsdämpfer abgerissen gewesen und zwei Reifen hätten kein Reifenprofil mehr aufgewiesen.

Ein Chauffeur hatte sein Fahrzeug den Angaben zufolge seit zwölf Arbeitstagen gelenkt, ohne die vorgeschriebene wöchentliche Ruhezeit einzuhalten. Insgesamt zeigte die Polizei neun Chauffeure an, zwei wurden gebüsst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. November 2021 20:55
aktualisiert: 26. November 2021 20:55