Porsche schleudert über Autobahn

Krisztina Scherrer, 1. Oktober 2018, 10:43 Uhr
Ein 36-Jähriger ist auf dem Weg von Rheineck Richtung St.Gallen mit seinem Auto ins Schleudern geraten. Das Auto rutschte wegen Wassers auf der Fahrbahn über die Autobahn in die Leitplanke.
Der Autofahrer hat sich leicht verletzt.
© (Kapo SG)

Der Autofahrer war am Sonntagabend auf der Autobahn von Rheineck in Richtung St.Gallen unterwegs. Wie der Verunfallte gegenüber der Kantonspolizei St.Gallen berichtet, geriet er mit seinem Auto wegen Wassers auf der Fahrbahn ins Schleudern, rutschte über die Autobahn und prallte gegen die Leitplanke. Auf dem Pannenstreifen kam er dann zum Stehen. Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde ins Spital gebracht. Am Auto entstand einen Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.

Krisztina Scherrer
Quelle: red./Kapo SG
veröffentlicht: 1. Oktober 2018 10:37
aktualisiert: 1. Oktober 2018 10:43
Anzeige