9 Wochenend-Tipps

Public Viewing, Partys und Podcasts: Das läuft am WM-Wochenende

Christoph Thurnherr, 18. November 2022, 14:07 Uhr
Ja gut, die WM in der Wüste fängt an – haben wir mittlerweile alle mitgekriegt. Das ist aber natürlich nicht alles! Wir haben auch Partys, Nahtoderfahrungen und Konzerte im Angebot. Und ein Tipp ist ganz gut versteckt.
Dieses Wochenende feiern mehrere WM-Public-Viewings ihre Eröffnung.
© WM-Meile Vaduz
Anzeige

Altstätten: Florian Ast im Kulturraum Rhyboot

Das jährliche Konzert-Event des Sozialwirtschaftlichen Unternehmens Rhyboot kann dieses Jahr mit einem prägenden Schweizer Musiker aufwarten: Der Solothurner Florian Ast spielt im Rheintal. Genauer: Im Kulturraum Rhyboot in Altstätten.

Tickets für die Show des Multiinstrumentalisten gibt es hier. Doppelt gut: Mit dem Konzertbesuch kann man auch Rhyboot unterstützten – eine lokale Organisation, die Wohn- und Arbeitsplätze für Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen bietet.

Herisau: Einmal zahlen, zweimal abrocken

Das Casino Herisau steht am Freitagabend ganz im Zeichen der lauten Gitarrenmusik. Das Lineup: Megawatt und Coreleoni. Oder auch: Rock-Newcomer und Veteranen. Während Megawatt an den Swiss Music Awards 2021 als «Best Breaking Act» ausgezeichnet wurde und mit ihrem Erstling auf Platz 2 der Album Charts einstieg - kann Coreleoni gar nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Die Truppe um Gotthard-Gründungsmitglied Leo Leoni hat nämlich nur eine Mission: Echten Hardrock spielen. Die Einflüsse aus den alten Zeiten mit Steve Lee sind dabei unüberhörbar.

Fussball und Party in Rorschach

Da war doch noch irgend so ein Grümpelturnier in der Wüste. Das geht am Sonntag los – und trotz der Menschenrechtsverletzungen, Negativ-Schlagzeilen und vor allem: Dem furchtbaren Bierverbot vor Ort (!), werden sich viele den Kick anschauen wollen.

Das geht auch in der Ostschweiz – und im Fürstentum Liechtenstein. Das grösste Ostschweizer Public Viewing heisst WM Factory, ist in der Rorschacher Industrie36 und bietet rund 400 Plätze, wechselnde Verpflegungsangebote und nicht nur Fussball- sondern auch Parties mit Musik.

Dies jeweils am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend während der WM. Eröffnet wird die WM-Fabrik mit einer Party am Samstag. Unter anderem mit dabei: der Zürcher Rap-Überflieger Xen.

WM-Meile in Vaduz

Und dann gibt‹s in der Region auch noch das grösste Public-Viewing eines ganzen Landes im Angebot. Wenn auch eines Kleinen, das die Wüsten-WM boykottiert (umgangssprachlich für «ist nicht qualifiziert»). Aber die Schweiz anfeuern geht ja auch im Fürstentum Liechtenstein! Und zwar im Vaduzer Saal.

Dort werden alle Spiele der WM 2022 in Katar auf Grossleinwand gezeigt. Die Besucherinnen und Besucher der WM-Arena erwartet darüber hinaus täglich ein breites Angebot an Speisen und Getränken – eine Kunstausstellung, die sich den schönsten WM-Toren der Geschichte widmet. Und einige «Tschüttelichäschtä» gibt› erst noch obendrauf.

Die WM-Meile in Vaduz. 

© WM-Meile Vaduz

Living Library: Übers Queer-sein lernen

Die Lebensrealität sexueller Minderheiten ist vielen ein Rätsel. Ihre Sorgen, Ängste, Hoffnungen und Erfahrungen im allgemeinen teilen sie jedoch gerne – wenn man sie am Samstag im St.Galler Talhof danach fragt. Unter dem Namen «Living Library» – also lebendige Bibliothek – beantworten sie dort die Fragen von Interessierten.

«Dabei erzählen sie, wie es sich anfühlt, in der heutigen Gesellschaft queer zu sein. Solche Begegnungen berühren und fördern gegenseitiges Verständnis», schreibt die Mitveranstalterin «Aids-Hilfe-St.Gallen-Appenzell» dazu.

Doch es soll nicht nur gefragt und geantwortet, gelehrt und gelernt werden – sondern auch gefeiert. Die Party zur Feier der Vielfalt steigt ab 21 Uhr in der Libre Bar in St.Gallen.

Gospel Hour kurz vor Abriss der offenen Kirche 

Im 80er Jahre Kultfilm «blues brothers» hat John Belushi eine Vision, während James Brown als Pastor mit seinem Gospelchor komplett abgeht und so eine Party veranstaltet, dass die Kirche danach beinahe abgerissen werden muss.

Abgerissen wird auch die offene Kirche in St.Gallen. Zuvor gibt es aber noch ein letztes Konzert – mit dem Namen Gospel Hour. Justina Lee Brown & Friends bringen euch Afro, Gospel, Blues und all den Sound, der in euch hoffentlich auch Visionen auslöst, damit ihr nachher wisst, wie ihr ein Waisenhaus retten könnt (sich mal wieder «blues brothers» anzuschauen sollte eigentlich auch ein Wochenendtipp sein).

Das letzte Konzert, bevor die Kirche plattgemacht wird. 

© Gospel Hour

Zieh dir einen Podcast rein

Wir sind irgendwo zwischen Herbst und Winter, die Tage sind kurz, der Nebel nervt und die nächsten Ferien sind weit, weit weg. Aus dem Trott auszubrechen ist trotzdem kein Problem: Fang einfach mit einem neuen Podcast an. Mach eine schräge Reise nach Japan, tauch ein in die Welt der verrückten Verbrechen oder lerne etwas über die Geschichte. Eigentlich musst du nur noch auswählen – denn die Liste mit den besten Podcasts haben wir dir hier schon zusammengestellt.

Eröffnung der Winterbar in Niederwil 

Bereits das 20-jährige Jubiläum kann die Winterbar in Niederwil feiern. Der Auftakt zu drei Monaten Halligalli ist am Freitag, 18. November. Zu trinken gibt es sowieso genug – und mit dem Fondue-Plausch kommt auch die halb-feste Ernährung nicht zu kurz.

Die erste von vielen Partys in der Winterbar schmeisst die Stubete Gäng, und auch die Party Helden sind im Einsatz. Die Winterbar bleibt bis zum 21. Januar 2023 geöffnet. Das eine oder andere Räuschlein dürfte da vorprogrammiert sein, hoffentlich kommt es aber nicht zu einer

Nahtoderfahrung

so wie ihn die Historikerin Frau Dr. Magdalen Bless erlebte. Auslöser dafür war ein Autounfall im Alter von 20 Jahren. Den Unfall bezeichnet sie als «Gipfelerlebnis» ihres Lebens. Von ihrer Grenzerfahrung erzählt die Historikerin am Sonntagmorgen um 10 Uhr im Hof zu Wil.

Und das ist auch für Frau Bless etwas Neues, denn eigentlich ist sie für ihre unterhaltsamen Vorträge über die Stadt Wil bekannt. Sie berichtet dabei nicht nur aus ihrer eigenen Perspektive, sondern schliesst Informationen über aktuelle Trends in der Forschung mit ein.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. November 2022 14:07
aktualisiert: 18. November 2022 14:07