8 Tipps

Rap, Reggae und Daydance – das kannst du am Wochenende erleben

20. Mai 2022, 15:03 Uhr
Das Wochenende vor dem verlängerten Auffahrts-Wochenende hält einiges parat. Hier findest du einige Events, die an diesem Wochenende im FM1-Land stattfinden.

Chlyklass und Rapture Boy

Eine legendäre Rap-Combo, die 1999 mit Wurzel 5, PVP, Baze und Greis gegründet wurde, kommt am Freitag nach Rorschach: Chlylass. Die Songs gelten noch heute als Meilensteine im Mundart-Rap und zehn Jahre nach «Ke Summer» erschien das zweite Album «Wieso immer mir?» und 2020 folgte «Deitinge Nord». Zu sehen sind sie in der Eventlocation Industrie 36 in Rorschach, Voract ist Rapture Boy, der im Finale des BandXOst-Contests 2020 überzeugte und gewann. Tickets gibt es hier.

Chlyklass kommen am Freitag nach Rorschach. 

© zVg/Peter Pfistner

Dodo in Herisau

Dodo geht mit seinem Album «Pass» und nach seinen Auftritten bei der Schweizer Staffel von «Sing meinen Song» auf grosse Club-Tour durch die Schweiz. Am Freitag macht er Halt in Herisau und spielt im Casino. Rita Roof eröffnet den Abend. Bisher hat die Zürcher Sängerin im Background mit den grossen Schweizer Musikstars zusammengearbeitet. Sie ist also eine in der Schweizer Musikszene bestens bekannte Stimme. Das Konzert wurde verschoben, bereits erworbene Tickets behalten die Gültigkeit für den Freitag. Weitere Tickets gibt es hier.

Dodo ist auf Schweizer Club-Tour und macht am Freitag Halt in Herisau.

© CH Media

International Music und Vomit Heat im Palace

Schon vor zwei Jahren war die Band International Music im Palace. Das Trio aus Essen ist am Freitag erneut zu Gast und ein neues Album steht in der Pipeline. Wieder ist den drei Musikern eine grosse Liebeserklärung an die Formation Schlagzeug, Bass und Gitarre gelungen. Der für International Music typische Harmoniegesang vermischt sich mit Sixties-Pop und 80er-Jahre-Postpunk zu einer vollkommen stimmigen Melange. Flowerpower in einer Welt aus Beton und Glasfaserkabeln. Tickets dafür gibt es hier.

International Music kommen am Freitag mit dem Album «Ententraum» ins Palace St.Gallen. 

© Facebook/International Music

Sido im Ivy

Der Ivy Club in St. Gallen begrüsst am Freitag den Kultrapper Sido. «Der Junge aus dem Block wird die Ivy Star Night rocken!», schreibt der Club dazu. Mit Hits wie «Bilder im Kopf», «Tausend Tattoos» und «Astronaut» ist der deutsche Rapper mit über fünf Millionen verkauften Tonträger in den Charts erfolgreich unterwegs. Tickets findet ihr hier

Der legendäre Rapper Sido steht im Ivy Club in St.Gallen auf der Bühne.

© Juanmyth / zVg

Au Revoir im Innenhof

Nach dem grossen Opening am 30. April in der Militärkantine blicken die Veranstalter am Samstag voller Vorfreude dem zweiten «Au Revoir»-Day-Dance entgegen und laden in den Innenhof der Lokremise ein. Eine einzigartige Lokalität mit atemberaubendem Industriecharme und das direkt am Bahnhof St.Gallen. Das Line Up: Patrischa (Naturklang), Definition (Hive), Manuel Moreno und Luca Dario. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt. Tickets für das Event findest du hier. Im Anschluss findet die Afterparty im Kugl statt.

Manuel Moreno wird am Samstag am Au Revoir in der Lokremise spielen. 

© FM1Today/Stefanie Rohner

Wort-Wettstreit in der Grabenhalle

Am Samstag findet in der Grabenhalle der 79. Poetry Slam statt. Ob Politisches, Comedy, Wortspiele oder Nachdenkliches: Am Schluss entscheidet das Publikum darüber, welche Slamerin oder welcher Slamer ins Finale einzieht. Mit dabei sind Sebastian 23 aus Bochum, Victoria Helene Bergemann aus Hamburg, Leva Sidler aus Speicher, Jan Rutishauser aus St.Gallen, Claude Ziehbrunner aus Zürich und Bleu Broode aus Leipzig. Tickets findest du hier oder an der Abendkasse.

Am Samstag findet der 79. Poetry Slam in der Grabenhalle statt. 

© zVg

Buskers Strassenkunst-Festival

Am Samstag und am Sonntag heisst es in Vaduz Hutgeld statt Gage, wenn die Stadt zur Bühne der Strassenkünstlerinnen und Strassenkünstler wird. Mit akrobatischen, witzigen und faszinierenden Darbietungen sorgen die «Buskers» für ein bunt gemischtes und unterhaltsames Programm. Vom Rathausplatz bis zur Postgasse verteilen sich die sechs Auftrittsorte, welche parallel bespielt werden. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings wird um Hutgeld für die Künstlerinnen und Künstler gebeten.

Artisten zeigen am Samstag und Sonntag ihr Können am Buskers Festival in Vaduz (Archivbild).

© Facebook/ Buskers Liechtenstein

Der FCSG gegen den FC Lausanne

Am Sonntag findet im Kybunpark in St.Gallen das letzte Spiel der Saison statt. Dort trifft der FC St.Gallen auf den FC Lausanne. Anpfiff ist um 16.30 Uhr und Tickets findest du hier.

Der FCSG trifft am Sonntag auf den FC Lausanne. 

© Keystone

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Mai 2022 10:59
aktualisiert: 20. Mai 2022 15:03
Anzeige