Raser auf dem Ricken geschnappt

Fabienne Engbers, 26. Mai 2017, 21:40 Uhr
Der Raser wurde auf dem Ricken geschnappt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/AP Photo/Cliff Schiappa
Der Kantonspolizei St.Gallen ist am Donnerstagnachmittag ein Raser auf dem Ricken ins Netz gegangen. Der 28-Jährige war auf seinem Motorrad mit 162 statt den erlaubten 80 Stundenkilometern unterwegs.

Gegen den 28-jährigen Griechen läuft nun eine Strafuntersuchung eröffnet. Dem Motorradfahrer wurde der Führerausweis abgenommen. Er hat mit einer Freiheitsstrafe von mindestens einem bis hin zu vier Jahren zu rechnen.

Zusätzlich wird ihm der Führerausweis mindestens zwei Jahre entzogen.

Ein weiterer Fahrer wurde mit 127 Stundenkilometern bei erlaubten 80 erwischt. Auch ihm wird der Führerausweis entzogen, mit einem Verfahren hat er jedoch nicht zu rechnen.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 26. Mai 2017 21:36
aktualisiert: 26. Mai 2017 21:40