Scheune in Marbach SG in Flammen - Verdacht auf Brandstiftung

Mario Pavlik, 3. September 2015, 14:44 Uhr
In Marbach brannte eine Scheune
In Marbach brannte eine Scheune
© Kapo SG
In Marbach SG eine freistehende Scheune in Brand geraten. Die Polizei vermutet, dass das Feuer gelegt wurde

Am Mittwochabend ist in Marbach SG an der Herrenwiesstrasse eine freistehende Scheune in Brand geraten. Personen und Tiere wurden keine verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. Nach ersten Untersuchungen wird Brandstiftung als Ursache vermutet.

Den Flammen fielen mehrere Tonnen Gras- und Maiswürfel, ein Ladewagen sowie diverse Werkzeuge zum Opfer. Nach ersten kriminaltechnischen Untersuchungen stehe Brandstiftung im Vordergrund, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Personen und Tiere wurden keine verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. Nach ersten Untersuchungen wird Brandstiftung als Ursache vermutet.

Den Flammen fielen mehrere Tonnen Gras- und Maiswürfel, ein Ladewagen sowie diverse Werkzeuge zum Opfer. Nach ersten kriminaltechnischen Untersuchungen stehe Brandstiftung im Vordergrund, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Mario Pavlik
veröffentlicht: 3. September 2015 14:42
aktualisiert: 3. September 2015 14:44