Schon wieder Feuer in Eschenbacher WC

Sandro Zulian, 30. Oktober 2017, 10:42 Uhr
Im öffentlichen WC der katholischen Kirche zündeten Unbekannte Papiertücher und Handtuchspender in Brand.
Im öffentlichen WC der katholischen Kirche zündeten Unbekannte Papiertücher und Handtuchspender in Brand.
© Kantonspolizei St.Gallen
In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (29.10.2017) hat eine unbekannte Täterschaft im öffentlichen WC der katholischen Kirche an der Obergass Papiertücher im Handtuchspender und im Abfalleimer in Brand gesteckt.

Das Feuer erlosch von selbst wieder. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Innerhalb der gleichen Zeitspanne hat eine unbekannte Täterschaft am Generationenhaus an der Obergass eine Sachbeschädigung im Wert von mehreren hundert Franken verursacht.

Gestern berichtete die Kantonspolizei St.Gallen bereits über einen ähnlichen Tatbestand an der Rütistrasse in Eschenbach. Die Vorfälle dürften in Verbindung stehen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Personen, die Hinweise zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen in Verbindung zu setzen.

Sandro Zulian
Quelle: saz/kapo sg
veröffentlicht: 30. Oktober 2017 10:42
aktualisiert: 30. Oktober 2017 10:42