Schotten klauen die Klostertanne!

Sandro Zulian, 10. Januar 2017, 05:55 Uhr
Als Ersatz für ihren kaputten Baumstamm klauen die Schotten mir nichts, dir nichts die Weihnachtstanne auf dem Klosterplatz.
Als Ersatz für ihren kaputten Baumstamm klauen die Schotten mir nichts, dir nichts die Weihnachtstanne auf dem Klosterplatz.
© Appowila Highland Games
Naja, nicht ganz. Aber wenn man sich dieses Video anschaut, könnte man meinen, die Organisatoren der Appowila Highland Games hätten die Tanne auf dem Klosterplatz kurzerhand gestohlen. Der Kanton habe bestimmt Verständnis dafür, heisst es bei den Highlanders.

Ein Video auf der Facebookseite der «Appowila Highland Games» macht aktuell die Runde. Darauf zu sehen sind mehrere schottisch gekleidete Männer, die sich im traditionellen Baumstammwerfen versuchen. Dabei geht ihnen ein Stamm kaputt. Kurzerhand greifen die Schotten zu einer unkonventionellen Massnahme. Sie fahren in die St.Galler Innenstadt und fällen mithilfe einer Motorsäge die Weihnachtstanne auf dem Klosterplatz.

Werbung

«Ich denke, der Kanton St.Gallen hätte Verständnis für unsere Aktion», sagt Martin Tschirren, Präsident der Appowila Highland Games. «Den Kantonsangestellten würden wir dann einfach Gratis-Tickets für die Games in Aussicht stellen. Dann wird bestimmt niemand wütend.» Hinzu komme laut Tschirren, dass der Kanton dank den «Highlanders» keine grossen Ausgaben hätte, um die Tanne mühselig wieder mit dem Helikopter abzutransportieren. So gewinnen eigentlich alle, sagt Tschirren und lacht.

Die «Appowila Highland Games» finden dieses Jahr vom 1. bis 3. September statt.

Sandro Zulian
Quelle: fun/saz
veröffentlicht: 9. Januar 2017 16:34
aktualisiert: 10. Januar 2017 05:55