Buchs

Schreinerei brennt in der Nacht lichterloh – niemand verletzt

28. Juni 2022, 11:45 Uhr
Eine Schreinerei in Buchs ist am frühen Dienstagmorgen in Brand geraten, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.
Die Schreinerei im Erdgeschoss brannte, darüber befand sich eine Wohnung.
© Kapo SG

Der Brand war kurz nach Mitternacht in der Schreinerei an der Churerstrasse ausgebrochen. Die Feuerwehr stand mit rund 50 Personen im Einsatz, welche die Flammen, die aus dem Erdgeschoss der Schreinerei schlugen, löschen konnten. Trotzdem entstand ein Sachschaden, der auf mehrere zehntausend Franken geschätzt wird, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. 

Im Gebäude der Schreinerei ist auch eine Wohnung untergebracht. Die zwei Bewohnerinnen konnten ihre Wohnung rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand. Wie es zum Brand kam, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Juni 2022 11:45
aktualisiert: 28. Juni 2022 11:45
Anzeige