Schwerer Unfall bei Mellau

Fabienne Engbers, 12. Juni 2017, 12:03 Uhr
Im Vorarlberg hat es am Sonntagabend einen schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad gegeben. Sechs Personen wurden dabei schwer verletzt.
Beim Unfall wurden sechs Personen verletzt.
© pd

Kurz vor 18 Uhr war eine 73-jährige PKW-Lenkerin mit drei Beifahrern in der Vorarlberger Gemeinde Reuthe unterwegs. Sie wollte von einer Forststrasse in die Hauptstrasse einbiegen, dabei übersah sie ein Motorrad. Der 24-jährige Motorradfahrer und seine 23-jährige Mitfahrerin wurden bei der Kollision zwischen dem PKW und dem Motorrad 30 und 50 Meter nach vorne geschleudert.

Die beiden Motorradfahrer blieben schwer verletzt am Strassenrand liegen. Auch die Beifahrer im PKW wurden teils schwer verletzt. Eine 82-Jährige musste am Unfallort reanimiert werden, bevor sie mit dem Hubschrauber in ein Spital geflogen wurde. Die 82-Jährige ist im Spital verstorben. Auch die 23-jährige Beifahrerin auf dem Motorrad wurde mit de Hubschrauber abtransportiert. Die restlichen vier Verletzten wurden mit dem Rettungswagen in die Krankenhäuser Dornbirn und Bregenz gefahren.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 12. Juni 2017 06:00
aktualisiert: 12. Juni 2017 12:03
Anzeige