So war jemand im Schnee unterwegs

Sandro Zulian, 17. Dezember 2018, 16:17 Uhr
Mit solchen Reifen war der Mann am Wochenende unterwegs.
© Stadtpolizei St.Gallen / FM1Today
Die Stadtpolizei St.Gallen zog am Wochenende einen Autofahrer aus dem Verkehr, der alle Register gezogen hatte. Er war ohne Führerausweis, mit abgelaufenen Reifen und fahrunfähig unterwegs.

In der Zeit zwischen Samstagmorgen und Sonntagabend kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Fahrzeuglenkerinnen und -lenker.

Mit Sommerreifen, fahrunfähig und ohne Führerausweis unterwegs

Dabei konnte ein Autofahrer angehalten werden, welcher nicht im Besitz eines Führerausweises war. Zudem trug der Mann 3,7 Gramm Marihuana auf sich. Weiter stellte die Polizei vier abgelaufene Sommerpneus fest. Die Beamten dürften beim Anblick der Sommerreifen ordentlich gestaunt haben. Schaut man sich die Bilder an, hätten die Reifen wohl besser als Schlittenunterlagen getaugt. Bei der Kontrolle wurde der Autofahrer zudem als fahrunfähig eingestuft. Er wird angezeigt.

Frontscheibe nicht enteist

Vier weitere Personen wurden bei den Kontrollen ebenfalls als fahrunfähig eingestuft und angezeigt. Zwei von ihnen mussten den Führerausweis abgeben. Eine weitere Anzeige gab es gegen einen Autofahrer erstellt, welcher seine Frontscheibe nicht vollständig enteist hatte.

(stapo sg/red.)

 

 

Sandro Zulian
veröffentlicht: 17. Dezember 2018 16:17
aktualisiert: 17. Dezember 2018 16:17