Stall in Grabs niedergebrannt

Simon Riklin, 15. August 2016, 08:45 Uhr
Am Samstagabend ist in Grabs ein Stall komplett niedergebrannt. Das Feuer griff auf das angrenzende Wohnhaus über. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen an und versuchte, das Wohnhaus zu retten. Die Einsatzkräfte konnten eine Katze aus den Flammen befreien. Der Stall brannte jedoch vollständig nieder. Die Bewohner waren nicht zuhause, als das Feuer ausbrach.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und Schadenhöhe sind noch unklar. Das Wohnhaus ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Update folgt...

Simon Riklin
Quelle: red
veröffentlicht: 13. August 2016 23:47
aktualisiert: 15. August 2016 08:45