Stau auf der A1 hat sich aufgelöst

Dumeni Casaulta, 15. November 2018, 21:57 Uhr
Auf der Autobahn A1 von St.Gallen in Richtung Zürich hat es heute wegen zwei Unfällen vor Wil und Gossau gestaut. Ein Lastwagen ist kurz nach der Raststätte Thurau umgekippt. Bei der Ausfahrt Gossau in Richtung Zürich sind drei Autos ineinander gefahren.

Gemäss der Kantonspolizei St.Gallen ist ein Lastwagen bei der Raststätte Thurau von der rechten Fahrbahn abgekommen und etwa 30 Meter der Leitplanke entlang gerutscht. Der Lastwagen ist umgekippt. Der Chauffeur blieb unverletzt. Der Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Auf der Autobahn A1 vor der Aus-und Einfahrt Gossau in Richtung Zürich sind drei Autos auf der Überholspur ineinander gefahren. «Zwei Personen wurden leicht verletzt», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber FM1Today.

Dumeni Casaulta
Quelle: red./Kapo SG
veröffentlicht: 15. November 2018 16:04
aktualisiert: 15. November 2018 21:57