17-Jähriger baut Autounfall

Krisztina Scherrer, 30. Juni 2019, 15:56 Uhr
Der 17-Jährige muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.
Der 17-Jährige muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.
© Kapo SG
Ein 17-Jähriger hat beim Parkplatz Grünfeld in Jona die Kontrolle über ein geliehenes Auto verloren und ist frontal gegen Betonblöcke gefahren. Am Auto entstand Totalschaden.

Ein 20-jähriger Mann hat dem 17-Jährigen sein Auto für eine Strolchenfahrt übergeben. Der Jugendliche fuhr am Sonntagmorgen, kurz nach 2.30 Uhr, auf dem Parkplatz Grünfeld in Jona hin und her. Vermutlich verwechselte der 17-Jährige das Gaspedal mit dem Bremspedal und prallte mit dem geliehenen Auto gegen Betonblöcke. Am Auto entstand Totalschaden, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Beide Männer müssen sich nun vor der zuständigen Staatsanwaltschaft respektive der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 30. Juni 2019 10:45
aktualisiert: 30. Juni 2019 15:56