Anzeige

18-Jähriger weicht Tier aus und stürzt

Laurien Gschwend, 9. September 2018, 11:27 Uhr
Weil er einem Tier ausweichen musste, ist ein 18-Jähriger am Samstagabend in Niederhelfenschwil mit dem Roller verunfallt. Er wurde beim Sturz unbestimmt verletzt.
Der Rollerfahrer wurde unbestimmt verletzt.
© Kapo SG

Der Jugendliche fuhr um 22.45 Uhr mit seinem Roller auf der Gloggershus-Strasse in Richtung Bischofszell. Wie er gegenüber der St.Galler Kantonspolizei schilderte, habe auf der Höhe Chalberweid unmittelbar vor ihm ein Tier die Strasse überquert. Reflexartig lenkte er deshalb nach links.

Der Rollerfahrer fuhr in der Folge über die Gegenfahrbahn in das steile Wiesenbord, wo er zu Fall kam. Mit unbestimmten Verletzungen wurde er von der Rettung ins Spital gebracht.

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 9. September 2018 11:25
aktualisiert: 9. September 2018 11:27